WPM Logo

Walser

Pistenraupen
Modellbau

EN
EN

KameraBully

von Albert Türtscher

Nach etlichen gedrehten Videos kam der Wunsch auf, auch einmal aus der Fahrerperspektive zu filmen, so wie das Klaus Bergdolt in 1:8 schon eindrucksvoll vorgeführt hatte. Er hat allerdings Türen, die man öffnen kann, und mehr Platz in der Kabine. Dies war mit der einteiligen PB600-Karo nicht so leicht möglich.


Wie so oft kam über Nacht die Idee: die Karo sieht man ja nur von innen, und sie muss deshalb nicht die gleiche sein, die sonst am Modell zu sehen ist: der "KameraBully" war geboren.

Als Hersteller hat man da unbestritten Vorteile, eine Ausschusskaro war schnell gefunden und damit der KameraBully gebaut.

Auf der Plattform gibt es Befestigungspunkte für die bekannte GoPro Hero Kamera, die mit ihrem Weitwinkelobjektiv ideal für solche Aufnahmen geeignet ist.


Ein aktuelles Video findet sich im Videobereich.


Zusätzlich wurde aus einem kleinen Dreibeinstativ eine Halterung für meine Sony HandyCam gefertigt. Es gibt verschiedene Bohrungen für unterschiedliche Kamerapositionen. 


Das Dach musste schwarz nachlackiert werden, weil sich die rote Farbe als lichtdurchlässig erwies.

GoPro HERO 2

Sony Handycam

Literatur

Im Fachmagazin Rad & Kette 1/2014 ist ein kurzer Artikel über den KameraBully erschienen.


Der Artikel ist als PDF-Dateien zum Herunterladen verfügbar (mit freundlicher Genehmigung des Verlags), einfach auf das Bild klicken. 




Copyright © 2019 Walser Pistenraupenmodellbau 

Copyright © 2019 Walser Pistenraupenmodellbau 

Diese Seite verwendet Cookies. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von “OK” zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
This page is using Cookies. You are permitting the use of cookies by clicking on “OK”. More information can be found at our Privacy Protection.

OK