WPM Logo

Walser

Pistenraupen
Modellbau

EN
EN

Standmodelle

Jeder Pistenraupenfan besitzt natürlich etliche Standmodelle. Hier zeigen wir einige davon, und auch wie man aus dem JC PB400 einen ParkPro machen kann.

Unsere Sammlung an Standmodellen umfasst übrigens so ziemlich alle Pistenraupenmodelle, die es bislang gab, inklusive des seltenen Conrad PB240D.

JC PB400 ParkPro in 1:32

Bis Dezember 2019 gab es den Jägerndorfer PB400 nicht im ParkPro Design, wir haben ihn 2017 selbst gemacht. Nun gibt es den ParkPro fix fertig im PistenBully Fanshop zu kaufen. Hier waren wir wohl Ideengeber ;-). 


Das Führerhaus löst man von unten mit der Schraube, um es dann sorgfältig abzukleben für das Lackieren mit der Airbrush in schwarz seidenmatt, wie unten links zu sehen. Die Spiegelhalterungen und Haltestangen werden ebenfalls schwarz lackiert, das geht am besten mit einem feinen Pinsel.


Die aufgedruckten weißen Logos entfernt man mit etwas Geduld mit einem Wattestäbchen und Ethanol (Spiritus), oder sehr vorsichtig mit einem mit Nitroverdünnung angefeuchteten Lappen. Besser vorher an einer nicht sichtbaren Stelle probieren, ob sich dabei der rote Lack ablöst.



Die benötigten Abziehbilder wurden von uns erstellt und sie gibt es bei Pistenking. Diese werden wie unten links gezeigt sehr knapp ausgeschnitten, ca. 10 Sekunden in warmes Wasser gelegt und können dann auf die Karosserie geschoben werden. Ganz gleich wie die Abziehbilder aus dem Plastikmodellbau. 


Der ParkPro hat auch auf dem Dach ein Logo und einen Schriftzug, welche im Abziehbildersatz ebenfalls enthalten sind.


Nachdem der ParkPro eine Hebelsteuerung an der linken Armlehne hat, muss die Lenksäule weggeschnitten werden. Für volle Originaltreue müsste auch der Neigungszylinder statt an der Wanne hinten am Schubrahmen befestigt werden. Das geht allerdings nicht so leicht, und wir haben deshalb vorerst darauf verzichtet.

JC PB400 im ParkPro Design

JC PistenBully 400 in 1:32

Die Firma Jägerndorfer brachte zu Weihnachten 2012 zwei wunderschöne Modelle des PB400 heraus, mit und ohne Winde, die wir uns natürlich sofort zulegten. Grund genug für Eric, damit eine Fotosession in natürlicher Umgebung zu machen.





PistenBully 600 in 1:43

Über den PistenBully-Shop können wunderschöne Modelle des PB600 erworben werden, mit und ohne Winde und in verschiedenen Maßstäben, die wir natürlich besitzen. Eric hat damit eine kleine Fotosession in natürlicher Umgebung gemacht.






Copyright © 2019 Walser Pistenraupenmodellbau 

Copyright © 2019 Walser Pistenraupenmodellbau 

Diese Seite verwendet Cookies. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von “OK” zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
This page is using Cookies. You are permitting the use of cookies by clicking on “OK”. More information can be found at our Privacy Protection.

OK